Lernen Sie die Blockchain der nächsten Generation kennen – schnelle und einfache Erstellung von Assets, nahtlose Tokenisierung von Assets und sofortiger Handel mit blitzschnellen Geschwindigkeiten zu äußerst niedrigen Kosten. Next.chain ist eine neue Realität für viele Krypto-Händler, die es satt haben, mit alten Blockchains und hohen Transaktionskosten überlastet zu sein. Next.chain ist eine robuste Soforttransaktions-Blockchain, die auf dem Crypto Profit aufbaut und durch Hinzufügen von Tokenisierung wie Ether ( ETH ) und Master-Node-Validatoren (wie in Dash dargestellt) erweitert wird. Die Next.chain-Lösung eignet sich perfekt für dezentrale Finanz- und NFT-Anwendungen. Darüber hinaus unterstützt Next.chain intelligente Verträge, mit denen Benutzer:

Ausgabe digitaler fungibler Vermögenswerte wie Aktien, Anleihen und andere Formen von Wertpapieren

Erstellen Sie verschiedene Formen von Sammlerstücken (nicht fungible Token).

Erstellen und verwalten Sie souveräne / dezentrale Identitäten.

Entwerfen und Ausführen anderer Formen beliebig komplexer intelligenter Verträge.

Die Next.chain-Blockchain wird seit April 2019 mit fast 200 Masterknoten ausgeführt, die keine einzige fehlgeschlagene Transaktion erzeugt haben. Wir sind kein Ethereum-Klon und werden niemals das Problem haben, dass das Benzin ausgeht oder extreme Gaskosten anfallen. Wie in den letzten Tagen zu sehen war, lagen die Transaktionskosten bei bis zu 35 USD. Wir haben auch festgestellt, dass Blockchains aus dem Dinosaurierzeitalter nicht skalierbar sind, um das Verkehrsaufkommen in der Kryptowelt für die Massenanpassung aufrechtzuerhalten.

Sofortiges Fiat-to-Crypto-Gateway

Bei Next.chain wollen wir den größten Gewinn für die Community erzielen, indem wir eine breite Palette von Finanzaktivitäten nutzen und real gesicherte Vermögenswerte wie Unternehmensaktien oder Edelmetalle in die Kette aufnehmen. Next.chain wird direkt mit einem Fiat-Gateway verbunden, sodass es keinen Vermittler mehr gibt, wenn Sie Token gegen Euro oder US-Dollar eintauschen möchten.

Störung des aktuellen Marktes für digitale Assets und Kryptos in Höhe von 1,4 Billionen US-Dollar

Abgesehen von diesen Merkmalen erhalten Inhaber des Next-Tokens Dividenden aus dem erzielten Gewinn. Die Blockchain ist nicht nur auf Weiter beschränkt. Alle ERC-20-Token können ausgetauscht werden, um den Austausch von Beleuchtungstoken zu ermöglichen, der im aktuellen Kryptoraum benötigt wird.

Wer ist Teil des Teams hinter Next.chain und wie sind ihre Erfahrungen?

Die Gründer von Next.chain waren seit der Zeit, als Bitcoin mit einem PC abgebaut werden konnte, an Krypto beteiligt. Seit 2017 bauen wir aktiv die Next.chain und einen dezentralen Austausch mit Ingenieuren und Entwicklern auf. Derzeit sind wir ein kleines Team von acht Mitarbeitern in Eindhoven, Niederlande, und ziehen in ein größeres Büro in Eindhoven um. Wir befinden uns derzeit in Gesprächen mit vielen brillanten Projekten, die auf Next.chain tokenisiert werden sollen. Dies gibt Studenten, Unternehmern und bestehenden Unternehmen die Mittel, die sie benötigen, um ihre Projekte auf den Markt zu bringen. Es ist eine Win-Win-Situation.

Kürzlich haben wir eine Partnerschaft mit AngelList geschlossen, um Startups in die Kette zu bringen. Inmitten der COVID-19-Pandemie traten viele Neuankömmlinge, die nach Investoren suchen, in den Markt ein. Wir glauben, dass der Kryptowährungsmarkt groß genug ist, um dies zu einer perfekten Alternative für Onboard-Investoren zu machen.

Schließlich hat sich PayAccept, ein dezentraler Zahlungsanbieter, der Raiden-Technologie und Bitcoin Lightning integriert, Next.chain angeschlossen. PayAccept ist unser Partner, der als Gateway zu Fiat-Währungen fungiert, IBAN / SEPA-Konten einrichtet und E-Commerce-Shops auf der ganzen Welt direkt mit Next.chain verbindet. Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Fiat und Crypto nahtlos zusammenarbeiten, ohne eine Bank oder einen Vermittler. Darüber hinaus würde die Notwendigkeit einer Börse beseitigt, wenn eine dezentrale Lösung wie die vorgeschlagene etabliert würde.