Bitcoin-Preis erreicht die Marke von $15904.
BTC hält sich in Richtung $ 16000 und wird wahrscheinlich langfristig $ 21000 erreichen.
Der König dürfte den Aufwärtstrend fortsetzen und sich auf eine Santa-Rallye zubewegen, und es wird erwartet, dass er weiter ansteigt, während sich Joe Biden dem Weißen Haus nähert.

Bitcoin-Preisprognose; BTC nähert sich dem 16.000 $-Hoch 1
Bitcoin-Preisdiagramm nach Handelsansicht
Der Bitcoin-Preis stieg zu einem Zeitpunkt bis auf 15981 $ und fiel dann wieder auf das aktuelle Unterstützungsniveau von 15700 $ zurück.

Vorhersage des Bitcoin-Preises: Wohin steuert die BTC?
Bitcoin-Preisprognose; BTC nähert sich dem 16.000 $-Hoch 2
Bitcoin-Preisvorhersage-Chart nach Trading Shot

Trotz vieler Überlegungen wird der Kryptowährungskönig über alle Zeiträume hinweg überbewertet und überkauft; der Preisanalyst Tradingshot ist der Ansicht, an diesen BTC-Zahlen festzuhalten und einen Verkauf zu diesem Zeitpunkt nicht in Betracht zu ziehen. Die Schlüsselindikatoren zeigen deutlich, dass die gegenwärtige zinsbullische Rallye noch lange nicht vorbei ist. Das obige Diagramm zeigt, welche Rolle jedes Fibonacci-Retracement-Level (0,382, 0,618, 0,786) seit Dezember 2018 gespielt hat. In der vergangenen Woche wurde das letzte Fibo-Level mit 0,785 gefüllt, während das einzige seit Dezember 2017 ungefüllte Fibo-Level dasjenige ist, das sich mit dem 01. Januar 2018, der wöchentlichen Kerze bei 0,918 Fib, schneidet, was derzeit bei einer Kursmarke von $17000 liegt.

VerwandtePosts
Cash App lieferte im 3. Quartal 2020 Einnahmen in Höhe von 1,6 Milliarden Dollar an Square
Bitcoin-Preisvorhersage; BTC erreicht $15000, $21000 wahrscheinlich, Analysten
Bitcoin-Preis erreicht $14.500; Ist Biden schuld?
PayPal erlebt Anstieg der Bitcoin-Nachfrage

Ein Analyst prognostiziert, dass die Käufer versuchen könnten, diese zu kontaktieren und bis Ende des Jahres die 20000-Dollar-Marke zu erreichen. Jede Fib auf dem Chart hat seit April dazu beigetragen, die Struktur zu unterstützen, mit Ausnahme der 0,786er Marke, die derzeit $13000 wert ist. Sie hat letzte Woche und die 1w-Kerze dieser Woche unterstützt. Der Analyst empfiehlt, auf dieses Niveau zu achten.

Der RSI, der im 1W-Zeitrahmen am unteren Ende des Charts dargestellt ist, zeigt den Widerstand an, der den Wert von 80,00 erreicht. Er wurde im Mai – Juli 2019 durch einen doppelten Höchststand gebildet und ist der Hauptfaktor für das Erreichen der beiden spürbaren Höchststände im Juni 2019 und Dezember 2017. Die Beobachtung des 1W RSI könnte hilfreich sein, um das optimale Niveau zu erkennen, um bei dieser Rallye Gewinne zu erzielen.

Bitcoin-Kursprognose; BTC nähert sich dem 16.000 $-Hoch 3

Bitcoin-Preisvorhersage-Chart von Protixder
Preisanalyst Protixder hebt den Bereich zwischen $15.900 und $16.000 hervor, in dem ein Abwärtstrend zu erwarten ist. Es wird erwartet, dass BTC-Händler zum Zeitpunkt der Erholung die Marke von $ 14.000 wieder erreichen oder tiefer treten werden. Der Wal-Effekt bestätigt weiterhin die langfristigen Auswirkungen auf den Anstieg von Bitcoin.

Bitcoin-Preisprognose; BTC nähert sich dem 16.000 $-Hoch 4
Bitcoin-Preisvorhersage-Chart von VincePrince
In seiner Bitcoin-Preisprognose Crypto Trader erörtert der Analyst VincePrince die jüngsten Aufschwünge des Kryptowährungskönigs in einem 4-Stunden-Zeitrahmen. Im Hinblick auf die jüngsten volatilen Anstiege bezeichnet der Analyst den Aufschwung als großen Fortschritt für Bitcoin (BTC), um ein kräftiges zinsbullisches Tempo innerhalb der Spanne zu erreichen und für eine beständige zinsbullische Preisaktion still zu liegen. VincePrince prognostiziert weiterhin ein höheres Allzeithoch im Jahr 2021, solange in den letzten 2 Monaten des Jahres 2020 konsistente Preisaktionen aufrechterhalten werden.

BTC machte eine starke zinsbullische Bewegung über die Marke von Juni 2019 hinaus, und es wird erwartet, dass BTC weiteren Aufwärtstrend bestätigt, da es ihm gelungen ist, über die obere Grenze des sich herausbildenden Aufwärtskanals zu steigen.

Der Analyst bezeichnet die vorhergesagte Alt-Saison 2021 als Ursache für einen massiven Paradigmenwechsel und bestätigt, dass sie die Grundlage für eine Reihe von Aufwärtstrends darstellt. Die Beobachtung, dass Bitcoin im Vergleich zu anderen Kryptowährungen wie Ethereum oder Ripple über der Preisbedingung vom Juni 2019 verharrt, wird darüber entscheiden, wie nahe die BTC an ihre eingefahrenen Allzeithochs herankommt.